Orangenaktion:

Hilfe für Kinder mit Herzfehlern

In den Orangen von Terre des hommes steckt viel Gutes. Jedes Jahr verkauft das Kinderhilfswerk die vitaminreiche Frucht während der grössten humanitären Strassenaktion der Schweiz. Der Erlös wird an hilfsbedürftige Kinder gespendet. Wenn vom 8. bis 9. März 2019 schweizweit 1’500 Freiwillige Spenden sammeln, kommt das Geld Gesundheitsprojekten in Westafrika zugute.

(Bild: Tdh) Die nächste Orangenaktion findet am 8. und 9. März 2019 Schweiz statt

Das Schweizer Kinderhilfswerk Terre des hommes (Tdh) hat mit dem Projekt «Die Reise ins Leben» bereits über 13’000 hilfsbedürftige Kinder medizinisch behandelt. Das Programm ermöglicht die Überweisung von schwerkranken Kindern aus Westafrika, die zum Grossteil an Herzerkrankungen leiden, an ein Spital in Europa, wo sie operiert werden. Als europäische Spitzenreiterin führt Tdh über 40 Prozent der medizinischen Evakuierungen in Europa durch.

Gleichzeitig organisiert Tdh in Zusammenarbeit mit Schweizer Universitätsspitälern Missionen zur Untersuchung, Behandlung und Operation von kranken Kindern in ihren Herkunftsländern. Die Reisen ermöglichen den Schweizer Teams zudem, das Gesundheitspersonal vor Ort aus- und weiterzubilden. Mit der Stärkung der medizinischen Kompetenz soll längerfristig die Selbständigkeit der regionalen Spitalzentren erreicht werden.

(Bild: Tdh / Severine Rouiller) Kinder mit Herzfehlern werden in der Schweiz operiert

Während des 57. Orangenverkaufs legt Tdh den Fokus auf «Die Reise ins Leben» und unterstützt weitere Projekte mit den Einnahmen. Vom 8. bis 9. März 2019 setzen sich über 1’500 freiwillige Helfer für die Aktion ein und stehen an rund 250 Ständen in der gesamten Schweiz im Einsatz. Neu können die Orangen am Stand auch mit der Twint-App bargeldlos bezahlt werden.

Während der letzjährigen Orangenaktion spendeten Passanten 700’000 Franken unter anderem für Rohingya-Kinder in Bangladesch. In Tdh-Ernährungszentren konnten in den letzten Monaten zahlreiche Kinder behandelt werden, um der Mangelernährung entgegenzuwirken.

Die Orangen stammen von Frupale SL, ein Unternehmen, welches seit drei Generation in der Region Valencia in Spanien Orangen produziert. Dieses zertifizierte und auditierte Unternehmen garantiert eine umweltfreundliche Produktion sowie Arbeitsbedingungen, welche die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden respektiert.

pd


Die Stiftung Terre des hommes (Tdh) ist das führende Kinderhilfswerk der Schweiz. Tdh ist in über 45 Ländern mit Entwicklungsprojekten vertreten und leistet Nothilfe, wo sie benötigt wird. Letztes Jahr konnte Tdh das Leben von 3 Millionen Kindern und ihren Angehörigen verbessern.

recommend to friends
  • gplus
  • pinterest