Die Nacht der Solothurner Industrie

Spannende Industrie-Firmen öffnen ihre Tore und zeigen die Industrie als Wirtschafts- und Innovationskraft. Erleben sie live Berufe und Tätigkeiten in den Firmen – lassen sie sich durch die Führungs- und Fachkräfte vor Ort informieren. Die Touren sind offen für die Bevölkerung, für interessierte Nachwuchs- und Fachkräfte sowie Schüler und Jugendliche.

(Bild: zVg )

Am Dienstagabend des 11. Septembers 2018 zeigen namhafte Unternehmen im und um den Kanton Solothurn ihre Firma. Nutzen sie die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Firmen zu schauen, Arbeitsplätze zu besichtigen und mit den Führungs- und Fachkräften vor Ort ins Gespräch zu kommen.

An den Standorten Olten, Oensingen, Solothurn, Grenchen und Breitenbach können sie einen Tour-Bus besteigen, der sie bequem zu zwei ausgewählten Firmen und wieder zurück an den Ausgangsstandort bringt. Die kostenlosen Tickets sind im Voraus buchbar. Eine Veranstaltung inkl. zwei Firmenbesuchen dauert ca. 3 Stunden und wird durch fachkundige Personen aus der Industrie begleitet.

Viele Menschen wissen nur ansatzweise, welche Branchen in der eigenen Region angesiedelt sind, warum die Industrie die Grundlage unseres Wohlstands ist und welche Ressourcen sie benötigt. Zulieferer, exportorientierte Unternehmen und sogenannte «Hidden Champions» sind in der Öffentlichkeit häufig völlig unbekannt. Was sich hinter den Werktoren der Unternehmen abspielt und wo attraktive Job- und Ausbildungsplätze warten, ist noch weniger präsent. Hier Licht ins Dunkel zu bringen, ist das Ziel von der «Nacht der Solothurner Industrie» vom 11. September 2018.

Vor Ort tritt der regionale Industrie- und Handelsverein in Zusammenarbeit mit der Solothurner Handelskammer als Veranstalter auf. Am Veranstaltungsort wird ein Empfangsdesk aufgebaut, wo die teilnehmenden Personen weitere Informationen zur regionalen Industrie erhalten.

pd

Weitere Infos sowie Buchung der Touren unter
www.industrienacht-solothurn.ch

recommend to friends
  • gplus
  • pinterest